Home
Urlaube
Radtouren
Radtouren
Taubertal
Altmühltal
Donau-Moldau
Isar-Vils
Vils-Rott-Inn
Altmühltal

Altmühltal - 12 Apostel

Eine reine Genußtour durch grandiose Landschaft war die Radtour entlang der Altmühl von Treuchtlingen bis Regensburg.

 

 

Begonnen haben wir in Treuchtlingen. Da haben wir ja unsere letzte Radtour durch das Taubertal beendet.

12-Apostel-Felsen

Altmühltal - 12 Apostel

Dollnstein

Daß die Landschaft schön ist, haben andere Radfahrer auch noch mitbekommen. Wir haben kaum noch Zimmer bekommen und mußten schon morgens hektisch rumtelephonieren, um abends ein Bett zu haben. Hat aber geklappt.

Eichstätt

EichstättHier haben wir das letzte Zimmer in der Region bekommen. Das lag aber ewig weit in der Region und wir sind mit dem Taxi hingefahren (pst! nicht weitersagen!)

Römerkastell Pfünz

Ein netter Abstecher zwischendurch (Nachbau einer Seite eines Kastells)

Kirchenburg Kinding

Kirchenburg

Eine Wehrkirche wie im Bilderbuch haben wir in Kinding besucht.

Kehlheim, Donaudurchbruch
Befreiungshalle

Mit dem Schifferl sind wir am Donaudurchbruch vorbei nach Kloster Weltenburg und haben uns dort in die Schlangen eingereiht. Sooo toll war es dann aber doch nicht, daß es rentiert hätte, sich mit 10000 anderen Touristen da durchtreiben zu lassen.
Besser war da schon die Schneider Weiße in Kelheim.

Wie wir hinterher feststellten, kann man auch Räder auf den Schiffen mitnehmen - das bietet sicherlich auch noch nette Möglichkeiten für eine nette Routenplanung.

Regensburg

RegensburgIn Regensburg mußten wir uns mit den Radeln durch einen Marathon kämpfen. War aber trotzdem nett in der Stadt. Letzter Eindruck war der Bahnhof, von wo aus es zurück nach München ging.

Als Karte hat sich hier die ADFC-Radtourenkarte “Fränkische Alb / Altmühl” Nr. 22 bewährt.

von Uli & Petra Bähr, geändert am 25.07.2011.
Beachten Sie das
Impressum! Externe Links stellen keine Werbung dar. Keine Haftung für die Inhalte externer Seiten!